HSV-wappen_guencounter.de
hsv-banner

Die Schützenhalle

Die Geschichte der Schützenhalle

Zum Ende des 2. Weltkrieges, im Frühjahr 1945, verlor die Gemeinde ihre frühere Wehrhalle durch einen Brand, sodass ein größerer Raum für Veranstaltungen nicht mehr zur Verfügung stand.

In den ersten Nachkriegsjahren wurde deshalb aus allen Schichten der Bevölkerung immer wieder der Wunsch an Rat und Verwaltung der Gemeinde Herscheid herangetragen, baldigst eine neue Halle als Stätte der Begegnung im kleineren und auch größeren Rahmen zu schaffen.

Als dann 1950 der Schützenverein gegründet wurde und die Satzung die Errichtung einer Gemeinschaftshalle festschrieb, nahmen die Vorbereitungen feste Formen an.

Als Standort des neuen Gebäudes wurde die Westseite des Hallenplatzes gewählt. Der Festsaal hat eine Fläche von ca. 17 m X 28 m (annähernd 500 m2) und bietet für ca. 400 Personen Sitzplätze an Tischen.

Es besteht die Möglichkeit, die Schützenhalle für Familienfeste, Ausstellungen oder Firmenfeiern zu mieten.

Ansprechpartner:

Peter Cramer
Kampstraße 9
58849 Herscheid
Tel.: 02357/4033

[Schützenverein Herscheid] [Wir über uns] [News und Termine] [Galerie] [Die Züge] [Abteilungen] [Schützenfest] [Die Schützenhalle] [Ansicht1] [Ansicht2] [Ansicht3] [Ansicht4] [Veranstaltungen] [Aktivitäten] [Wettkampfergebnisse] [Links] [Sitemap] [Schießsportinfo] [Impressum]
min_halle_aussen
min_halle_innen_gedeckt
min_halle_innen1
min_halle_innen2
HSV-wappen_guen